invia/condividi stampa feed rss

Sportverein

polisportivo
Die Vereinigung Polisportiva Chignolese. In Chignolo wirkt die sportliche Vereinigung “San Giovanni Bosco” mit der Verwandlung und zusammen leiten sie die folgenden sportlichen Anlagen:
  • Sporthalle der Grund- und Mittelschule
  • Polyvalentfeld im Sportzentrum
  • Bocciaklub
  • Pfarrfußballfeld

 

Die Vereinigung Polisportiva Chignolese beschäftigt sich von:

 

 

 

Fußball (11 und 7 Spieler)
Die Fußballsektion wird von F.C. Isola geleitet. Sie ist von der Verbindung von Polisportiva Chignolese und Aurora (von Terno d’Isola) geboren. Der Ziel dieser Verbindung ist die Entwicklung der organisatorischen und strukturellen Fähigkeiten, um am besten diese Sektion zu entwickeln.

 

Der Ziel ist zweifellos erreicht worden: nämlich hat diese Sektor jetzt 10 Fußballmannschaften für Kinder von 6 bis 18 Jahren alt (die Juniores Fußballmannschaft). Dieser Ergebnis wäre nicht möglich ohne diese Verbindung. Um den Kindern eine vollständige sportliche Erziehung zu geben, sind Lehrer ISEF zur Seite der Trainer gestellt worden. Die Vereinigung hat auch einen Wagen für die Mannschaft gegeben, weil halb in Chignolo spielt, während der anderen Halb in Terno d‘Isola.

 

Die neuen Vereinbestimmungen, die die jungen Sektoren hervorheben wollen, erlegen den Gebrauch der Junge in der ersten Mannschaft auf.
Die Verantwortlichen der zwei Urfußballmannschaften haben ab sofort darüber sehr hart gearbeitet und die Ergebnisse dieses neuen Erlebnis sind schon sehr gut.
Bis weniger Zeit vor war diese Verbindung undenkbar wegen des historischen Lokalpatriotismus.

 

Die eingeschriebenen Mannschaften an den verschiedenen Meisterschaften sind:

 

  • scuola calcio
  • pulcini F.I.G.C.
  • pulcini sper. F.I.G.C.
  • esordienti B. Prov. F.I.G.C.
  • esordienti A Prov. F.I.G.C.
  • giovanissimi B Prov. F.I.G.C. F.I.G.C.
  • giovanissimi A Prov. F.I.G.C.
  • allievi Prov. F.I.G.C.
  • juniores regionale F.I.G.C.
  • promozione

Fußballsektion 7 Spieler
Mit dem neuen polyvalenten Feld im Sportzentrum in via Picasso hat diese Sektion der Polisportiva eine bessere Aufstellung für die kampferige Aktivitäten der Fußballmannschaften. Zwei Mannschaften spielen in der Provinzialmeisterschaft CSI und eine dritte spielt in der Regionalmeisterschaft F.I.G.C. (Liga D).
Diese Fußballsektion hat 40 Mitgliede. Der Anlage ist zur Verfugung auch für andere Mannschaften und man kann den Feld auch für privaten Spiele reservieren. Der Anlage wird auch für die Kinderfußballschule benutzt.

 

Bocciaklub
Danke der Verfügbarkeit der neuen Bocciaklub jetzt interessieren sich die Leute mehr an diesen Sport. Der Bocciaklub ist jetzt auch für kämpferischen Aktivität. Er hat 30 Mitgliede FIB, die sich mit den neuen Vorschriften organisiert haben und sie haben auch den neuen Rat gewählt.

Volleyballsektion
Dieser Sport wird in der Sporthalle der Grundschule betrieben. Außer Kursen für Kinder gibt es verschiedenen weiblichen und männlichen Aufstellungen und eine weibliche Mannschaft spielt in der Regionalmeisterschaft (Liga D).

Volleyball ist ein Sport, wo die Gruppe sehr wichtig für den Sieg ist. Eintracht, gute Wille und Eifer sind die Hauptmerkmale dieses Sport.

Hier die Mannschaften in den verschiedenen Meisterschaften:

  • minivolley
  • under 13 (weiblich)
  • under 13 (männlich)
  • under 18 (männlich)
  • Liga D (weiblich)
BasKet

Diese Sektion ist neu und sie hat eine männliche Mannschaft in der Provinzialmeisterschaft CSI.
Basket kann einfach und lustig sein, aber auch hart und anstrengend. Der Spiel ist sehr schnell und alle die Spieler müssen tätig teilnehmen.

Beibehaltungsgymnastik
Der Sportamt organisiert Beibehaltungsgymnastikkurse bei der Grundschulesporthalle.
Diese Gymnastik erlaubt durch einfachen und angenehmen Übungen, Schmerzen und Spannungen zu entfernen. Und natürlich Bewegungsorganisation, die Beiordnung und die Gelenkfunktionsfähigkeit verbessern.
Die Kurse sind für alle.

Rhythmische Gymnastik
Diese Kurse ist von dem Sportamt mit der Hilfe der Gymnastiksektion der Polisportiva von Brembte Sopra eingerichtet. Die Lehrerin hat ein Diplom ISEF und die Kurse will die Beiordnung und die Bewegungsorganisation der Kinder durch die Musik, den Tanz und kleine Gerate verbessern. Während der Kurse gibt es auch Wettkampfe.
Wie bedanken den Leute, die immer so hart und mit so guter Wille hier arbeiten, um so wichtige Ergebnisse im Sport zu erreichen. Diese Leute sind wichtig für unsere Gesellschaft, sie bieten ihre Zeit, um unseren Kindern den sportlichen Geist zu lehren.